Aktuell


VINCENT PREIS

Dritter Platz für die Anthologie "Odem des Todes"

Letztes Wochenende wurden auf dem Marburg Con die Gewinner des Vincent Preis 2011 bekanntgegeben.

Die von Alisha Bionda bei Voodoo Press herausgegebene Anthologie ODEM DES TODES in der Kategorie "Beste deutschsprachige Anthologie/Kurzgeschichtensammlung/Magazin" den dritten Platz.
Die Kurzgeschichtensammlung beinhaltet u.a. Storys unserer Autoren Sören Prescher und Florian Hilleberg, der auch noch einen Essay beisteuerte. Unser Künstler Crossvalley Smith betreute das Projekt grafisch.

Alle Gewinner finden Sie hier

MASKEN DER SINNLICHKEIT

Elmar Huber besprach den Roman von GUIDO KRAIN

Elmar Huber verfasste auf Phantastik Couch.de eine Rezension zu dem phantastischen Erotikroman "Masken der Sinnlichkeit" unseres Autors GUIDO KRAIN und kommt zu dem Fazit: Guido Krains weicher Stil kontrastiert dabei auf reizvolle Art mit der SM-Symbolik um Sklaven, Herren und absolute Hingabe und bildet so eine reizvolle Melange jenseits „realistischer“ extremer Sexabenteuer. Explizite Szenen werden zwar nicht ausgespart, beschränken sich aber auf ein appetitanregendes Minimum.

„Masken der Sinnlichkeit“ spielt dabei in einer nicht näher definierten Fantasiewelt, deren Ausbau Guido Krain der Vorstellungskraft des Lesers überlässt. Wesentlich wichtiger sind dem Autor seine Figuren, die sich fast unmerklich entwickeln. Natürlich könnte man argumentieren, dass der (Kurz-)Roman über keine klassisch-gegliederte Handlung verfügt, doch man sollte sich darauf einlassen, sich hier – gemeinsam mit Vanadis – einfach treiben zu lassen.

Ich perönlich freue mich nach „Masken der Sinnlichkeit“ schon auf Guido Krains Steampunk-Roman „Argentum Noctis“, der ebenfalls bei Fabylon erscheint.

„Masken der Sinnlichkeit“ ist bereits der sechste Beitrag aus Alisha Biondas ARS AMORIS-Reihe, die aktuell im Fabylon-Verlag erscheint. Das grandios-erotische Coverbild wurde – neben zwei Innengrafiken – von CROSSVALLEY´SMITH geschaffen und fügt sich zusammen mit dem Titeldesign brillant in das Reihenlayout (von Atelier Bonzai) ein.

Die komplette Rezension finden Sie hier

DESIRéE HOESE

Vertretung der Autorin

Unsere Agentur vertritt nun auch die Autorin Desirée Hoese

Das literarische Spektrum der vielseitigen Autorin reicht von Urban Fantasy und Dark Fantasy bis zu Science Fiction und Satiren.

SHERLOCK HOLMES UND DAS DRUIDENGRAB

Anthologie mit Beiträgen unserer Autoren Tanja Bern, Tanya Carpenter, Ruth M. Fuchs, Désirée Hoese, Guido Krain, Sören Prescher und Ramón Scapari,

Mit der von Alisha Bionda herausgegebenen Anthologie SHERLOCK HOLMES UND DAS DRUIDENGRAB startet diesen Monat im Fabylon Verlag die Reihe MEISTERDETEKTIVE.

In dem o.g. Band sind Beiträge unserer Autoren Tanja Bern, Tanya Carpenter, Ruth M. Fuchs, Désirée Hoese, Guido Krain, Sören Prescher und Ramón Scapari. Und Grafiken unseres Künstlers Crossvalley Smith.

“Ich glaube, alles, was aus dem Gewöhnlichen herausfällt, ist der Mühe wert, berichtet zu werden.”
Sherlock Holmes – Der Hund von Baskerville

Arthur Conan Doyle schuf vor 125 Jahren den literarisch größten Meisterdetektiv aller Zeiten. Seit seinem Tod haben zeitgenössische Autoren Sherlock Holmes und seinen treuen Freund Dr. Watson in neue Fälle verwickelt und somit für die Leser am Leben erhalten.

Volker Bätz, Tanja Bern, Anke Bracht, Barbara Büchner, die die Titelstory bestreitet, Tanya Carpenter, Andreas Flögel, Ruth M. Fuchs, Désirée Hoese, Guido Krain, Sören Prescher, Ramón Scapari, Vincent Voss und Klaus P. Walter konfrontieren Holmes und seinen messerscharfen Verstand in diesem Kurzgeschichtenband mit mystischen Fällen – meisterhaft bebildert von Crossvalley Smith.

So stellen sich Sherlock Holmes wieder viele Fragen. Geht tatsächlich ein Vampir in London um? Gibt es wirklich einen Geist auf Carnington Hall, der sein Unwesen treibt? Was hat es mit den Stimmen aus dem Jenseits auf sich? Und welches Geheimnis steckt hinter der brennden Brücke?

Die Anthologie "Sherlock Holmes und das Druidengrab" ist mit 14,90€ für 240 Seiten zu einem einmaligen Einführungspreis zum Start der neuen Reihe erhältlich!

ADVOCATUS DIABOLI

Rezension der Anthologie mit Beiträgen von Tanya Carpenter, Marc-Alastor E.-E., Andrä Martyna und Sören Prescher

Edith Oxenbauer von www.t-arts.de verfasste eine Rezension über die edle Hardcover-Anthologie ADVOCATUS DIABOLI, in der Beiträge unserer Autoren Tanya Carpenter, Marc-Alastor E.-E., Andrä Martyna und Sören Prescher enthalten sind. Der verstorbene Andrä Martyna schuf darüber hinaus die Grafiken für dieses Werk.

... Als die bekannte Autorin und Herausgeberin ihren Aufruf an viele Autoren der düsteren Phantastik startete, beteiligten sich auch Erfolgsautoren. So ist die vorliegende Anthologie absolute Höchstklasse.

Die Autoren in alphabetischer Reihenfolge: Ascan von Bargen, Tanya Carpenter, Marc-Alastor E.-E., Nicolaus Equiamicus, David Grashoff, Aino Laos & Christoph Marzi, Andrä Martyna, Dave T. Morgan, Thomas Plischke, Sören Prescher, Gian Carlo Ronelli, Bernd Rümmelein, Melanie Stone, Torsten Sträter.

Alisha Bionda hat diese Sammlung wunderschön verpackt, verschiedene Schriftarten unterstützen das Hineinfinden in die Sprache verschiedener Personen, kleine Graphiken trennen die einzelnen Szenen innerhalb einer Geschichte und aufregend schöne Grafiken als jeweilige Einleitung ...

... Ein Lese-Erlebnis mit diabolisch-kritischer Menschen-betrachtung ...

Die komplette Rezension finden Sie hier.

«StartZurück211212213214215216217218219220WeiterEnde»

Seite 212 von 226
 

Letzte News

zwischen-uns-das-meer-zion-a-lia

Pinnwand

INS RUSSISCHE ...

ins-russische-