Aktuelles


DARK LADIES I ALS EBOOK
Mittwoch, den 27. Juni 2012

Mit Grafiken von Gaby Hylla und einem Beitrag von Harald A. Weissen

Bereits seit März gibt es die von Alisha Bionda in Print im Fabylon Verlag herausgegebene Anthologie DARK LADIES I als eBook bei neobooks/Knaur, sowohl als Gesamtausgabe, aber auch die Storys einzeln.
Darin enthalten ist eine Kurzgeschichte von HARALD A. WEISSEN und Cover- und Innengrafiken unserer Künstlerin GABY HYLLA.

Weitere Informationen finden Sie hier

HEIMWEH EINES CYBORGS
Mittwoch, den 13. Juni 2012

Anthologie mit Beiträgen unserer Autoren und Grafiken von Crossvalley Smith

Mit HEIMWEH EINES CYBORGS erschien als Band 3 eine Anthologie in der bei p.machinery pubilizierten Reihe DARK WORL(D)S mit Texten unserer Autoren Desirée Hoese, Guido Krain, Thomas Neumeier und Sören Prescher.
Sie bieten Fiction jenseits der eingetretenen Pfade. Ihre Inspiration bezogen sie aus den farbigen Grafiken von Crossvalley Smith.

Bis zum 30.06.2012 (inklusive) kann der geneigte Interessent und potenzielle Leser den dritten Band der DARK-WOR(L)DS-Reihe, »HEIMWEH EINES CYBORGS«, zum Subskriptionspreis von EUR 10,90 (DE) incl. Versandkosten bestellen. Die Bestellungen gehen ausschließlich per Email an michael haitel.de und beinhalten neben der gewünschten Anzahl auch die Rechnungs- und die ggf. abweichende Lieferanschrift. Der Versand der Bestellungen erfolgt ca. Mitte Juli 2012.

DARK LADIES III - EIN EROTISCHER TRAUM
Dienstag, den 12. Juni 2012

Anthologie mit Beiträgen unserer Autoren und unserer Künstlerin Gaby Hylla

Die von Alisha Bionda im Fabylon Verlag herausgegebene Anthologie DARK LADIES III - Ein erotischer Traum ist erschienen und ab sofort lieferbar.
Wie in den beiden Vorgängerbänden "DARK LADIES I & II" verfassten Autoren Kurzgeschichten zu Grafiken unserer Künstlerin GABY HYLLA. Dieses Mal mit erotischen Plots.
Unsere Autoren TANYA CARPENTER, GUIDO KRAIN und THOMAS NEUMEIER sind in dieser reich bebilderten Kurzgeschichtensammlung vertreten.

SHERLOCK HOLMES UND DAS DRUIDENGRAB
Sonntag, den 03. Juni 2012

Rezension von Carsten Kuhr

Zu der Anthologie SHERLOCK HOLMES UND DAS DRUIDENGRAB, die jüngst zum Start der neuen Reihe MEISTERDETEKTIVE im Fabylon Verlag erschien, verfasste Carsten Kuhr auf Phantastik.News.de eine Rezension:

Alisha Bionda startet eine neue Reihe. „Meisterdetektive“ soll Autoren die Möglichkeit geben, den größten Ermittlern der Literatur ihre Referenz zu erweisen.

Den Auftakt macht eine einmal mehr aufwendig illustrierte Anthologie, in der Bionda ihren Autoren alle Freiheiten lässt, den Mann mit der Pfeife in neuen, phantastischen Fällen zu portraitieren. Das Gebotene überrascht dabei damit, dass viele der Autoren eben jenes Phantastische lediglich als Aufhänger nutzen, den Holmes dann rational untersucht und letztlich erklärt. Dabei treffen wir auf alte Bekannte aus dem Holmes-Universum, treten berühmte Zeitgenossen des Detektivs auf, geht es aber auch immer wieder um profane Morde oder perfide Verbrechen.

In seiner ganz eigenen Art und Weise untersucht der Mann aus der Baker Street 221 b die Fälle, wippt dann genüsslich auf seinen Zehen wenn er seinem verblüfften Publikum seine rationale Lösung vorstellt. Das reiht sich in den gängigen Holmes-Kanon ein, fügt diesem interessante, vielschichtige Fälle hinzu, und bietet abwechslungsreiche Unterhaltung. So unterschiedlich die Autoren auch sind, so sehr die Geschichten stilistisch voneinander differieren, Holmes selbst bleibt als faszinierendes verbindenden Glied erhalten.

Neben Klaus P. Walter, der mit seinen wie üblich sorgfältig recherchierten und mit jeder Menge an zeitgenössischen Anmerkungen gespickter Text mich sofort in seinen Bann zog, wussten insbesondere Tanya Carpenter und Guido Krain mit ihren Beiträgen zu überzeugen.

Die komplette Rezension finden Sie hier.

ALISHA BIONDA
Sonntag, den 20. Mai 2012

… über Mallorca, Meisterdetektive und Musik befragt.

Anlässlich ihrer neuen Buchreihe „Meisterdetektive“ aus dem Fabylon-Verlag hat Herausgeberin Alisha Bionda dem "Zauberspiegel" ein ausführliches Interview gegeben. Darin erfahren Sie etwas über Sherlock Holmes auf Mallorca, über Strandspaziergänge mit einer Schönheit, über Musik bei der Arbeit und warum auch Inselbewohner technisch gesehen nicht hinterm Mond leben.

Lesen Sie mehr in dem "Interview".

In der angesprochenen Reihe sind Kurzgeschichten und Romane unserer Autoren Tobias Bachmann, Tanja Bern, Tanya Carpenter, Ruth M. Fuchs, Désirée Hoese, Guido Krain, Sören Prescher und Ramón Scapari erschienen und geplant.
Unsere Künstler Crossvalley Smith und Peter Wall betreuen die ersten vier Bände der "Meisterdetektive" grafisch.

«StartZurück191192193194195196197198199200WeiterEnde»

Seite 199 von 214
 

Letzte News

neues-von-tabea-petersen

Pinnwand

Bei PIPER

juli-summer-bei-piper